Zuckerfest in der Fußgängerzone

Zuckerfest in der Fußgängerzone

In Billstedt verteilt eine Initiative aus Moscheegemeinden, Vereinen und Stadtteilinitiativen kleine Geschenke an Kinder in der Fußgängerzone – weil das Zuckerfest ein Grund zum Feiern ist und aufgrund von Corona dieses Feiern in diesem Jahr nicht in gewohnter Form mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Moscheen und großen Sälen, sondern vor allem zu Hause im kleinen privaten Rahmen stattfinden muss.

Alle Familien herzlich willkommen

Alle Familien herzlich willkommen

Das Kinder- und Familienzentrum (KiFaz) Dringsheide in Billstedt ist eine Einrichtung des Rauhen Hauses. Seit über 20 Jahren steht es allen Familien im Stadtteil offen. Das Team tut viel dafür, auch die Menschen im Haus begrüßen zu können, denen der erste Besuch vielleicht schwerfällt.

Das erste Ziel ist das Gespräch

Das erste Ziel ist das Gespräch

Das Kurt-Körber-Gymnasium in Billstedt setzt auf das gemeinsame Interesse von Schule, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern an der positiven Entwicklung der Heranwachsenden. Die Schule sucht deshalb systematisch das Gespräch mit den Eltern der Schülerinnen und Schüler.

Räume sind eine wertvolle Ressource

Räume sind eine wertvolle Ressource

Das SCHORSCH im Integrations- und Familienzentrum St. Georg teilt seine Räumlichkeiten mit verschiedenen Initiativen. Sie können sie für kulturelle, religiöse und sportliche Angebote nutzen. Dies ist verbunden mit der Einladung zu Vernetzung und Kooperation.